Steinreinacher Hörnle Trollinger QbA – trocken

Steinreinacher Hörnle Trollinger QbA – trocken
5,36 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 1819
Der Klassiker unter unseren Trollingern: trocken ausgebaut – der ideale Vesperwein. Im Glas... mehr
Produktinformationen "Steinreinacher Hörnle Trollinger QbA – trocken"

Der Klassiker unter unseren Trollingern: trocken ausgebaut – der ideale Vesperwein. Im Glas präsentiert er sich mit hellroter Farbe und einem fein-blumigen Duft, am Gaumen entfalten sich zarte Aromen von Wildkirsch und Erdbeeren...

In Württemberg ist der Trollinger die meistangebaute Rotweinsorte. Die bekömmlichen Weine haben sich zu einem "schwäbischen Nationalgetränk" entwickelt.

Ursprünglich kommt der Trollinger aus Südtirol bzw. Norditalien, wo er jedoch Vernatsch heißt. Die Römer brachten diese Rebsorte über die Alpen, und ab Mitte des 17. Jahrhunderts wurde sie auch in Württemberg heimisch. Hier etablierte sich die deutsche Sortenbezeichnung "Blauer Trollinger" und stellt noch heute eine der Hauptrebsorten dar. In der Regel wird Trollinger zu frischen, kernigen Weinen ausgebaut, die jung genossen werden. Weine höherer Qualitätsstufen (Prädikatsweine) sind selten. Die leichten, rassigen Weine benötigen keine mehrjährige Lagerung, sondern sind bereits im Jahr nach der Ernte trinkreif. Durch die Einführung des Schraubverschlusses in den 90er Jahren ist der Trollinger jedoch auch nach mehr als zehn Jahren Lagerung noch genießbar, was bei den vormals gekorkten Flaschen undenkbar war. Trollingerweine passen zu zu hellem Fleisch und Frischkäse.

Qualitätsstufe: QbA
Flasche: 1L
Geschmacksangabe: trocken
Restzucker: 4,3 g/ltr.
Säure: 4,9 g/ltr.
Vol: 13%
Lage: Steinreinacher Hörnle
Jahr: 2018
Weiterführende Links zu "Steinreinacher Hörnle Trollinger QbA – trocken"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Steinreinacher Hörnle Trollinger QbA – trocken"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen